Löwenzahnwiese (2016)

20160214_221634

© Foto: E.J. Tolksdorf, Löwenzahnwiese an der Nordsee, 2014.

Schlaraffenland.

Die Löwenzahnwiese.

Ich sehe Euch umherspringen.

Rasend über die Wiese voller leuchtend gelber Blüten.

Ein Traum wird wahr.

Endlich Frühling.

Die Luft duftet nach Blütenstaub.

Die Vögel zwitschern fröhlich.

Die Luft ist frisch. Der Himmel blau und klar.

Endlich Freiheit.

Endlich sehe ich Eure Freudensprünge bis hoch in die Luft.

Den Moment kaum fassend.

Zunächst ängstlich und erschrocken vor der weiten Welt.

Vielleicht sogar ärgerlich über die lange Autofahrt hierher.

Rausgerissen aus der gewohnten Umgebung.

Im schützenden Haus versteckend.

Vorsichtig die Umgebung erkundend.

Ist es wirklich wahr? So viele Löwenzahnblüten?

Futter für ein ganzes Jahr!

Unschuldigen Blickes schaust du mich an.

Dein Fell ist schwarz, glänzend und gesund. Und das deiner Liebsten braun schwarz gestreift.

Die Weite der Wiese kennst du nur aus Kindheitserinnerungen.

Der traurige Blick aus dem mit Draht bezogenen Stall.

Ganz frei wirst du nie sein.

Jeden Tag entschuldige ich mich dafür.

Artgerecht ist trotzdem nie gerecht.

Aber wir haben uns aneinander gewöhnt.

Bei uns findet ihr zwei Schutz und Geborgenheit. Und Fürsorge. Kein nerviges Dauerbekuschelt werden.

Die Schreckensängste der realen Welt sind Euch fremd.

Auch wenn ihr jedes Mal zusammenzuckt.

Getrieben vom Fluchtinstinkt.

Immer wachsam.

Ängstlich.

Schreckhaft.

Dann wieder verspielt.

Voller Tatendrang.

Euer leises Schmatzen klingt beruhigend am Abend.

Lecker Grühnkohl.

Lecker Möhrenkraut.

Das Beste jedoch: Getrockneter Löwenzahn.

Wie sehr stürzet ihr Euch auf ihn.

Voller Gier.

Mit Gerangel.

Ich versuche Fairness zu schaffen.

Aber wie wäre es Euch auf dieser Löwenzahnwiese laufen zu sehen? Weit laufend. Voll in Freiheit.

Es bleibt ein Traum.

Denn unsere Fürsorgepflicht muss Eure Freiheit stets begrenzen. Die Welt da draußen ist voller Gefahren. Wie lange würde das gut gehen? Wie lange würdet ihr Überleben? In ständiger Existenzangst.

Es bleibt ein Traum.

Die weite Löwenzahnwiese.

Ein schöner Kaninchentraum.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s